bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Alle Infos auf einen Blick


Du möchtest beim 4. Augsburger Umweltcampus dabei sein?

Dann haben wir hier nochmal alles Wichtige für Dich auf einen Blick zusammengefasst:

 

Die Idee

Der Umweltcampus ist eine dreitägige Veranstaltung von Donnerstag 2.11. bis Samstag 4.11.2017. für bis zu 50 Jugendliche und findet im Jugendhaus K15 des Stadtjugendrings (Kanalstr. 15) statt.

In vier Workshops, die sich alle rund um einen "nachhaltigeren Lifestyle" drehen, kannst Du selber aktiv werden, in neue Themen reinschnuppern und unterstützt von unseren Workshopleitungen tolle und abwechslungsreiche Tage haben. Dabei seid Ihr mit Euren Workshops nicht nur drinnen, sondern auch draußen unterwegs. Am letzten Tag stellt Ihr Euer Projekt Euren Familien und Freunden, Vertretern aus der Politik und der Presse vor.

 

Die Veranstalung ist für die Teilnehmenden kostenfrei. Der Umweltcampus wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.

 

desc

 

 

Die Workshops

Vier Workshops stehen für Euch zur Auswahl, die sich alle mit Themen rund um einen "nachhaltigeren Lifestyle" drehen. Ihr könnt einen Film drehen, eine Fototour starten, Kosmetik selber machen oder  die Natur in der Stadt entdecken. Unter "Workshops" findet Ihr weitere Infos zu den Angeboten.

Unterstützt werdet Ihr in jedem Workshop von Workshopleitungen, die begeistert von Ihrem Thema sind und sich freuen, mit Euch gemeinsam etwas Tolles zu entwickeln.

 

Der Veranstalter

Der 4. Augsburger Umweltcampus ist ein Angebot der Umweltstation Augsburg in Kooperation mit dem Jugendhaus K15 des Stadtjugendrings Augsburg. Wir freuen uns, dass für den Umweltcampus 2017 die Schirmherrschaft von Reiner Erben, Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration der Stadt Augsburg übernommen wird.

 

desc

 

Der Veranstaltungsort

In diesem Jahr werden wir im Jugendhaus K15 (Kanalstr. 15, 86153 Augsburg) sein. Dort hat jeder Workshop seinen eigenen Raum, es gibt eine Küche, in der das Kochteam Euch bekochen wird. Bei einigen Workshops werdet Ihr mit euren Workshopleitern auch in der Augsburger Innenstadt unterwegs sein. Wir werden uns jedoch jeden Tag zu einem gemeinsamen Plenum treffen.

 

Das Kochteam

In diesem Jahr werden wir uns selber verpflegen. Jugendliche die mittlerweile aus dem Teilnehmeralter rausgewachsen sind, werden Euch gemeinsam mit einem Workshopleiter und einer Köchin verpflegen. Dazu wird besonders Wert darauf gelegt, dass alle Teilnehmenden einen Einblick in die Wege der Hestellung und Beschaffung von Lebensmitteln bekommen.

 

Der Ablauf

Donnerstag, 02. November 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr

Wir beginnen gemeinsam im Jugendhaus K 15. Begrüßen wird Euch Campus-Organisatorin Linda Kaindl, die den Ablauf des ersten Tages vorstellt und Euch mit euren Workshopleitungen bekannt macht. Schon vor dem Mittagessen beginnt die konkrete Arbeit und Ihr startet in Euren Workshop. Um 16.30 Uhr treffen wir uns zu einem Plenum.

 

Freitag, 03. November 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr

Der Tag gehört Euch und Euren Projekten! Wir treffen uns um 16.30 Uhr zu einem Plenum.

 

Samstag, 04. November 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr

Bis zum Mittagessen habt Ihr Zeit, Euer Projekt abzuschließen und an der Abschlusspräsentation zu arbeiten. Ab 15.00 Uhr beginnt die Abschlussveranstaltung mit Filmpremiere und Präsentation eurer Projekte! Wir freuen uns, wenn Ihr dazu Eure Familien und Freunde mitbringt. Wir werden Vertreter aus Politik, Gesellschaft und der Presse einladen.

 

Bei Fragen...

...könnt Ihr Euch an unsere Campus-Organisatorin Linda Kaindl wenden!

Ihr erreicht sie montags und dienstags zwischen 9 und 16 Uhr unter 0821-650 22 36 und l.kaindl@us-augsburg.de.