bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone

Wasserdetektive


In einem aus drei Teilen á 3 Stunden bestehenden Bildungsangebot für Grundschüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe werden Kinder zu Wasserdetektiven ausgebildet. Sie werden methodisch abwechslungsreich und spielerisch an das Element Wasser herangeführt. Durch die praktische Auseinandersetzung lernen die Kinder, verantwortlich und nachhaltig zu handeln.

 

 

descDas Modul 1 „Augsburger Wasserdetektive vor Ort. Wasser in Augsburg – früher und heute“ findet am Ablass am Oberen Anger im Stadtwald statt und beschäftigt sich mit baulichen Besonderheiten im Stadtwald Augsburg, ganz besonders mit der Funktionsweise eines Dükers.

 

Die Module 2 und 3 „Augsburger Wasserdetektive experimentieren I. Entdeckungen mit Sinn und Verstand“ sowie „Augsburger Wasserdetektive experimentieren II. Heben - Bewegen - Tragen. Was Wasser alles kann“ können auch im Klassenzimmer durchgeführt werden und nehmen physikalische Eigenschaften des Wassers genauer unter die Lupe. Die Kinder beschäftigen sich hierbei u.a. mit den Aggregatszuständen, analysieren Wasserproben, führen einen Versuch zur Leitfähigkeit durch und konstruieren ein Wasserrad.

 

Die drei Module können zusammen aber auch einzeln gebucht werden.

 

Weitere Informationen zu den Wasserdetektiven finden Sie hier: >> Angebote

 

 

desc desc