bgwsm bgwsmartphone bgwsmartphone
+
Nachhaltiger leben
+
Mensch und Wasser
Prima Klima Naturpaten
Facebook

Jugendhaus Lehmbau - Kuh.rage


Wer sind wir?

Im Frühjahr und Herbst 2014 organisierte das Jugendhaus Lehmbau im Rahmen der Naturpatenschaft Kuh.rage – Lebensraum Kuhsee, zwei Veranstaltungen mit 20 Kindern. Dabei wurde der Lebensraum Kuhsee, Kuhseeheide und seine Umgebung erforscht, als auch seine Bewohner näher betrachtet.

Unsere Patenschaftsziele sind:

  • Wassertiere, Wasser- und Urpflanzen kennen lernen
  • Entdecken und Erforschen
  • Naturmaterialen sammeln und verarbeiten
  • Müll sammeln

Was machen wir?

Der Kuhsee stellt einen Lebensraum für sehr viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten dar und bietet dabei viel Raum zum freien Entdecken und Erforschen. Auf einer Exkursion entdeckten die Kinder neben Wasservögeln auch Biberspuren. Während der Tour um den Kuhsee lernten sie weitere dort vorkommende Wassertiere sowie Wasser- und Uferpflanzen kennen. Dabei sammelten und bestimmten die Kinder verschiedene Kieselsteine. Für besondere Begeisterung sorgte der Lechkiesel. Zusammen wurden einige der Lechkiesel aufgeschlagen und das meist glitzernde Innere betrachtet. Die schönsten und auffälligsten Funde konnten dabei von den Kindern gezeigt und interpretiert werden. Des Weiteren wurden Zapfen, Blätter und Totholz zum Basteln und für den späteren Bau eines Insektenhotels gesammelt. Da der Kuhsee ein Naherholungsort der Stadt Augsburg ist und vor allem am Wochenende viele Besucher anzieht, bleibt oft Müll am See zurück. Daher ist auch das Müllsammeln Bestandteil jeder Exkursion.

 

Im Juni beteiligte sich die Umweltstation mit einem Aktionsprogramm rund um die Naturpatenschaft am Tag der offenen Tür im Jugendhaus Lehmbau. Bei der Veranstaltung entstanden vielfältige „Naturdrucke“, die die Kinder mit nach Hause nehmen konnten.

 

Diese Patenschaft wird betreut von dem Patenschaftsbetreuer Benjamin Vogt von der Umweltstation Augsburg.